Fahrrad-Demo in Waldshut am 17.07.2021

Im Rahmen des Stadtradelns möchten wir Grüne mit einer Fahrraddemo unsere Forderungen, was den Rad- und zum Teil Fußgängerverkehr betrifft, öffentlich machen. Sie findet am nächsten  Samstag, 17.7. um 11 Uhr in Waldshut statt.

Wir beginnen am Viehmarktplatz mit einer kleinen Kundgebung, laufen dann über den Wallgraben, die Wall- und Marienstraße durchs Obere Tor bis zum Conrad-Gröber-Platz, dann weiter entlang der Bismarckstraße bis zum Busbahnhof und wieder den gleichen Weg zurück bis zum Rathaus (Kaiserstraße). Gegenüber des  Hexenturms, am Conrad-Gröber -Platz, am Busbahnhof und schließlich am Rathaus  finden nochmals Kundgebungen statt. Ihr könnt mit Fahrrädern kommen oder auch laufen, gerne mit  Fahrradklingeln, Plakaten oder Bannern. Durch die Innenstadt werden wir die Fahrräder schieben.

Unsere Forderungen lauten unter anderem 

– wir wollen sichere, gereinigte und beleuchtete Fahrrad- und Fußgängerwege
– abschließbare Fahrradboxen
– Abstellbügel
– Schließfächer für Einkäufe in der Stadt
– eine vernetzte Mobilität Zug – Bus – Fahrrad
– die Einrichtung von Fahrradunterständen an der Realschule und den weiterführenden Schulen.

Wir freuen uns über viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen, bringt eure Familien, Freunde, Nachbarn und Bekannte mit!

Allerdings müssen wir  Hygienerichtlinien beachten, das bedeutet Abstand von mindestens 1,5 m zueinander einhalten oder eine Maske tragen; außerdem sind wir gehalten, eine Teilnehmerliste zu führen. Wir bitten wir deshalb um eine Anmeldung eurerseits zur Demo (möglich über ov.waldshut-tiengen@gruene-wt.de). 

Es grüßen euch

Carmen und Cordula
Cordula Maier

Verwandte Artikel